Erhaltet unseren Ort...
										Gestaltet unseren Ort...

Impressum | Rechtliches Kontakt

Design by Barbara Rottmann

Home.
Alleen.
Kiesabbau.
Verkehr.
Demo 2008.
Exxon Mobil.
Biogasanlagen.
Hunteburg erstickt im Verkehrslärm...
Hunteburg wird keine Zukunft haben, 
wenn weiter täglich 10.756 KFZ durch 
unseren Ort rollen...

 

Es ist seitens der Politik bis heute kein Verkehrskonzept für Hunteburg erstellt worden.

 

Unsere CDU-Politiker vom Orts- und Gemeinderat stellen sich als Verkehrskonzept vor, dass wir Hunteburger den Kiesabbau in Schwege mit der Dorferneuerung und dem zusätzlichen Schwerlastverkehr ertragen müssen.

Sie meinen, es sei eine Verbesserung der Verkehrssituation.

 

Dorferneuerung ist nur eine Strassen-Gestaltung.

Die Dorferneuerung bringt keine Entlastung

vom Schwerlastverkehr.

 

Wir Hunteburger lehnen dieses Verkehrskonzept

für Hunteburg ab.

 

KEIN KIESABBAU OHNE ENTLASTUNGSSTRASSE

Seit 20 Jahren wurde den Hunteburger Bürgerinnen und Bürgern versprochen,

den Schwerlastverkehr aus dem

Ortskern zu verbannen.

Bis heute ist nichts geschehen!

Verkehrsplanung in Hunteburg ein Schildbürgerstreich...

von Frank Igelmann

Trassenvorschlag der BI Erhaltet Hunteburg

Wahlversprechen  

N.Kroboth, R. Flerlage

aus den Jahren 1994-2001

die bis heute nicht realisiert wurden!   

 

2000 Verkehrsuntersuchung

(siehe auch Tränkewall)

Verkehrszählung

in Hunteburg

Vergleich 1995 und 2010

2006 Verkehrsuntersuchung

 

Traenkewall Karte.pdf.

Der Tränkewall

eine realistische Trasse für Hunteburg...

14.12.10  Schreiben der Schule und der Kindergärten

an Bürgermeister Goedejohann

20.12.10 „BI-Erhaltet Hunteburg” beauftragt  eine Begutachtung

und Plausibilitätsprüfung  der vorhandenen Verkehrsstudie für den geplanten Kies-/Sandabbau.

 

14.01.11 Schreiben von  Bürgermeister Goedejohann

Gemeinde Bohmte legt gegen den Bescheid des Landkreises Osnabrück Widerspruch ein.

13.01.11 Schreiben  für zur VA Sitzung an: Goedejohann,  Kroboth, Rehme, Stucke, Sundmaker

Nachdem wir sämtliche Informationen über den Tränkewall erfahren haben, braucht diese Trasse nicht weiter verfolgt werden!

 

Bevölkerungszahlen Hunteburg

 

Gesundheitsfolgen durch Verkehrslärm

 

Soziale Konsequenzen und Kosten

+++ Kaufkraft durch Verkehr +++

Täglich fahren 10.750 KFZ durch Hunteburg - davon 4.300 KFZ in denen kaum ein Geschäft geöffnet hat! Tendenz des Schwerlast-    verkehrs steigend, bedingt durch den Kies/Torfabbau, Biogasanlagen, Viehtransporte...